Individuelle Weihnachtsdeko für die Fensterbank: Selbermachen ist Trend

Wenn die Vorweihnachtszeit beginnt, packen Sie die großen Kisten mit der Deko aus: Hier verstecken sich oft schöne Stücke, die als Weihnachtsdeko für die Fensterbank geeignet sind. Probieren Sie es doch einmal mit DIY und ergänzen Sie eigene Ideen durch Inspirationen aus dem Internet.

Die Weihnachtsdeko für die Fensterbank zeigt Ihren Stil

Die individuelle Weihnachtsdeko zeigt Ihren Nachbarn und Besuchern, worauf es Ihnen ankommt. Romantisch oder traditionell, verspielt oder eher im natürlichen Stil, Sie haben die freie Hand, die Dekoration ganz nach Ihren eigenen Wünschen zusammenzustellen. Neben Ihren individuellen Ideen benötigen Sie dafür nur etwas Fingerfertigkeit, damit die DIY Deko in der Fensterbank perfekt aussieht.

Mit der richtigen Inspiration und den geeigneten Tipps gelingt es Ihnen, eine ganz neue Weihnachtsdeko für die Fensterbank zu kreieren. Mit originellen Ideen für die Deko und dem nötigen Geschick werden Sie viel Lob ernten, sowohl bei der Familie als auch bei Ihren Besuchern. Das gelingt Ihnen besonders gut, wenn Sie vorhandene Dekorationen mit neuen Elementen kombinieren. Wenn auch Ihre Kinder gerne mit basteln, so können Sie im Team die verschiedenen Stücke zusammenfügen.

Mit originellen Ideen für die Deko und dem nötigen Geschick werden Sie viel Lob ernten

Mit originellen Ideen für die Deko und dem nötigen Geschick werden Sie viel Lob ernten (#01)

Die andere Variante ist, dass jeder sein eigenes Fenster nach Lust und Laune dekorieren darf. Ggf. geben Sie ein wenig Hilfestellung, falls etwas nicht richtig hält oder wenn es um den letzten Schliff der Dekoration geht. So macht DIY nicht nur Spaß, sondern es entstehen auch außergewöhnliche und schöne Dinge, die schon von draußen sichtbar sind und Ihren Sinn für Originalität zeigen.

Tolle Ideen: Weihnachtsdeko für die Fensterbank

Auf der Fensterbank ist ein idealer Platz, um Figuren und viele andere Fundstücke aus der Weihnachtskiste aufzustellen. Besonders gut zum Aufstellen eignen sich die folgenden Elemente:

  • Kerzen und Beleuchtung (ggf. LED-Kerzen),
  • Lebkuchenhäuser,
  • schmale Adventsgestecke aus Naturtanne oder anderen Deko-Objekten,
  •  selbst geschnitzte Weihnachtsfiguren.

 

Auch eine Sammlung von glänzenden Kugeln macht sich gut im weihnachtlichen Fenster

Auch eine Sammlung von glänzenden Kugeln macht sich gut im weihnachtlichen Fenster( (#02)

Auch eine Sammlung von glänzenden Kugeln macht sich gut im weihnachtlichen Fenster. Drapiert mit einer Lichterkette kommt diese stimmungsvolle Weihnachtsdekoration noch besser zur Geltung. Oder Sie versuchen etwas Neues:
Blasen Sie Luftballons zu Kügelchen auf und bestreichen Sie diese mit Kleber, um sie anschließend mit Wollfäden umwickeln. Wenn diese Konstruktion stabil ist, kann die Luft aus den Ballons wieder abgelassen werden. Mit den hübschen Kugeln runden Sie die Dekoration, die auch noch nach Weihnachten schön aussieht, wunderbar ab.

Schön kombinierte Weihnachtsdeko für die Fensterbank: Ranken und Lichter

Es muss nicht immer Tanne sein. Auch Efeuranken, Stechpalmen und Haselzweige bieten sich als Weihnachtsdeko für die Fensterbank an. Hier wird die besinnliche Stimmung durch eine Lichterkette erzeugt, die Sie um die Zweige wickeln, oder durch geschickt platzierte LED-Kerzen. Wenn Sie mögen, befestigen Sie außerdem noch Weihnachts- oder Glaskugeln daran, die das Licht spiegeln und so für ein schönes Funkeln sorgen. Die Verbindung aus natürlichen Zweigen bzw. Ranken und den Lichterketten wird entweder direkt unter der Fensterscheibe angeordnet oder aufgehängt. Wer mag, kann sogar einen Adventskalender daraus machen, denn mit kleinen Beuteln im Weihnachts-Look kommt zum dekorativen Wert auch noch etwas Inhalt hinzu. So wird die Weihnachtsdeko, die schon von draußen zu sehen ist, zu einer besonderen Überraschung.

So wird die Weihnachtsdeko, die schon von draußen zu sehen ist, zu einer besonderen Überraschung.

So wird die Weihnachtsdeko, die schon von draußen zu sehen ist, zu einer besonderen Überraschung.(#03)

Weihnachtsdeko für die Fensterbank: verzierte Pflanzen in der Fensterbank

Die Weihnachtsdeko im Fenster muss die Zimmerpflanzen nicht vertreiben. Wenn die Blumen auch im Advent in der Fensterbank bleiben sollen, so verleihen Sie ihnen mit einer besonderen Deko eine weihnachtliche Note. Dafür eignen sich beispielsweise umgedrehte Weihnachtsmützen, in die Sie die Übertöpfe stellen. Diese Mützen fertigen Sie aus Filz oder auch aus Papier an. Da die Blumen in ihrem Topf bleiben, müssen die Weihnachtsmützen nicht wasserfest sein. Als dezenter Schmuck für die Pflanzen reicht ggf. auch ein breites, rotes Stoffband aus, das Sie um den Übertopf legen und zu einer dicken Schleife binden.

Als Weihnachtsdeko für das Blumenfenster eignet sich auch ein Mini-Weihnachtsbaum. Dieser trifft nicht nur bei Kindern auf großen Applaus, denn auch Erwachsene lieben solche Details. Stellen Sie diese Mini-Tanne zur Deko und besprühen Sie sie ggf. vorher noch mit etwas künstlichem Schnee. Ein paar Wattebällchen dienen ebenfalls als Deko, zudem können Sie schon bei dieser kleinen Version des Tannenbaums ein paar dekorative Sternchen aufhängen.

Die Weihnachtsdeko im Fenster muss die Zimmerpflanzen nicht vertreiben.

Die Weihnachtsdeko im Fenster muss die Zimmerpflanzen nicht vertreiben. (#04)

Weihnachtsdeko für die Fensterbank: neue Ideen für Weihnachtskränze

Die klassische Dekoration zu Weihnachten ist der Weihnachtskranz. Dieser eignet sich nicht nur für die Haus- oder Wohnungstür, sondern auch als Weihnachtsdeko für die Fensterbank. Allerdings darf der Kranz dort nicht zu groß sein, damit er nicht übersteht. Sie können ihn ansonsten auch direkt an die Fensterscheibe hängen. So stellen Sie den Kranz her:

  1. Fixieren Sie die kurz geschnittenen Tannenzweige mit Blumendraht an einem Rohling, bis alles sicher hält.
  2. Befestigen Sie die Deko daran.
  3. Zum Aufhängen binden Sie ein stabiles Band oder Draht um den Kranz. Wenn Sie ihn aufstellen, gehören noch vier Adventskerzen darauf.

Für die traditionelle Dekoration des Weihnachtskranzes eignen sich kleine, glänzende Kugeln und auch größere Weihnachtsanhänger wie Sterne und Engelchen aus Glas, Holz oder Stroh. Wenn Sie in vielen DIY Projekten bereits Erfahrung gesammelt haben, können Sie die Anhänger auch selbst basteln, beispielsweise aus Holz und Watte oder sogar aus Nudeln in Engelform. Auch Kork oder Tannenzapfen eignen sich für die individuelle Fensterdeko bzw. zum Verschönern der grünen oder mit Farbe bestäubten Kränze. Etwas vielseitiger werden die Weihnachtskränze mit Zweigen von anderen Pflanzen, beispielsweise von Stechpalmen.

Mobiles sind ebenfalls eine gute Idee, wenn es um die Weihnachtsdeko für die Fensterbank bzw. für das Fenster geht.

Mobiles sind ebenfalls eine gute Idee, wenn es um die Weihnachtsdeko für die Fensterbank bzw. für das Fenster geht. (#05)

Schönes zum Aufhängen: Mobiles als Weihnachtsdeko für die Fensterbank

Mobiles sind ebenfalls eine gute Idee, wenn es um die Weihnachtsdeko für die Fensterbank bzw. für das Fenster geht. Sie werden oben am Fenster aufgehängt und runden das adventliche Stillleben ab. Schon die Aufhängung zeigt Ihre Detailliebe, wenn Sie sich für ein dekoratives Schleifenband entscheiden, das zur Farbe der gesamten Dekoration passt.

Das Weihnachts-Mobile hängen Sie am besten an einem Haselzweig auf, aber auch Bambus oder andere Zweige eignen sich dafür. Mit einem Satinband oder Golddraht fixieren Sie selbst hergestellte oder gekaufte Kugeln und andere Deko-Stücke daran. Das können geschnitzte Engelchen oder selbst gebastelte Strohsterne sein, getrocknete Orangenscheiben, Sterne aus Anis oder Zimtstangen. Bei den letzten drei Elementen geht es nicht nur um eine interessante Optik, sondern sie verströmen auch einen schönen Duft, der eine vorweihnachtliche Stimmung verbreitet.

Die aufgestellte Weihnachtsdeko in der Fensterbank lässt sich mit weiterem Fensterschmuck prima ergänzen.

Die aufgestellte Weihnachtsdeko in der Fensterbank lässt sich mit weiterem Fensterschmuck prima ergänzen. (#06)

Fensterbilder aus Papier ergänzen die Weihnachtsdeko für die Fensterbank

Die aufgestellte Weihnachtsdeko in der Fensterbank lässt sich mit weiterem Fensterschmuck prima ergänzen. Seit vielen Jahrzehnten gehören die selbst angefertigten Fensterbilder zu Weihnachten zu der klassischen Adventsdeko. Schon Kinder lieben es, die kleinen oder großformatigen Formen zurechtzuschneiden und aufzuhängen. Hier haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Mit Transparentpapier entstehen tolle Lichteffekte,
  • festes Papier eignet sich für kunstvolle Scherenschnitte,
  • farbiges Papier sieht auch tagsüber sehr dekorativ aus, gefaltete Papierkunst wirkt ebenfalls edel.

Durch eine geschickte Falttechnik und/oder gezielte Schnitte mit der Schere erhalten Sie einen interessanten Fensterschmuck, der einfache Kerzen und Sterne zeigt oder auch komplizierte Figuren und ganze Krippenszenen. Von drinnen sieht diese Weihnachtsdeko am Fenster besonders schön aus, wenn Sie das Papier in einer hellen Farbe wie Weiß oder Creme auswählen oder auch im klassischen Rot. Wer von außen ins Fenster hineinschaut, wenn der Raum beleuchtet ist und es draußen schon dämmert oder dunkel ist, der erlebt ein faszinierendes Schattenspiel, besonders dann, wenn das undurchsichtige Papier mit transparentem Papier kombiniert wurde.

Die Papierbilder lassen sich immer wieder verwenden, wenn Sie vorsichtig damit umgehen. So freuen sich Ihre Kinder noch viele Jahre später über ihre Kunstwerke, die in der Adventszeit direkt an der Fensterscheibe festgeklebt oder an einem dünnen Band aufgehängt werden. In Kombination mit weiteren farblich passenden Dekorationen im weihnachtlichen Stil wirken die Sterne und anderen Figuren wie das Tüpfelchen auf dem i.

Füllen Sie hohe Schalen oder Glasvasen mit bunten oder einfarbigen Weihnachtskugeln und anderer Deko.

Füllen Sie hohe Schalen oder Glasvasen mit bunten oder einfarbigen Weihnachtskugeln und anderer Deko.(#07)

Die einfache DIY Weihnachtsdeko für die Fensterbank

Wenn Sie wenig Zeit haben, um die Weihnachtsdeko für die Fensterbank vorzubereiten, so gibt es auch ganz einfache Tricks, wie Sie innerhalb weniger Minuten die Adventszeit einläuten. Füllen Sie hohe Schalen oder Glasvasen mit bunten oder einfarbigen Weihnachtskugeln und anderer Deko. Je nachdem, ob man von außen in Ihr Fenster hineinblicken kann, sollte diese Dekoration hoch genug sein, damit sie auch sichtbar wird.

Falls Sie diese Weihnachtsdeko nur für sich und Ihre Familie in die Fensterbank stellen, so reichen auch niedrigere Behälter. Gegebenenfalls reicht es auch aus, die Kugeln, Glasperlen und anderen Dekoelemente direkt auf der Fensterbank zu verteilen. Mit etwas Grün dazu wirkt diese Art der Dekoration noch etwas gemütlicher, je nachdem, wie modern oder besinnlich Sie Ihre Wohnung gestalten möchten.

Mit wenigen Handgriffen zusammengestellt oder mit etwas mehr Aufwand gebastelt: Die Weihnachtsdeko bringt Besinnlichkeit in Ihre Wohnung und macht etwas her. Weihnachten wird dieses Mal also nicht nur ein besinnliches Fest, sondern auch ein Anreiz für Ihre Kreativität. Wenn die Familie bei den Bastelarbeiten zusammensitzt, kommt eine gemütliche Stimmung auf. Über die fertigen Kunstwerke, die in der Fensterbank stehen oder die an der Fensterscheibe aufgehängt werden, können sich dann alle gemeinsam freuen.


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild:karepa-#01:drubig-photo-#02: Jeanette Dietl -#03: Floydine-#04:vulcanus-#05:Smileus-#06:mumindurmaz35-#07:laszlolorik _

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply